41399
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de

Festnahme von Terrorverdächtigen in Schleswig-Holstein

Redaktion

Drei Flüchtlinge aus dem Irak sollen einen Terroranschlag in Deutschland geplant haben. Sie wurden nach Spiegel Online-Informationen am Morgen im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein von Beamten des Bundeskriminalamtes festgenommen. Auch Spezialeinheiten waren im Einsatz. Zwei Männern wirft der Generalbundesanwalt die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vor, dem dritten Beihilfe dazu. Sie sollen bereits eine Bombenbauanleitung im Internet heruntergeladen und damit begonnen haben, aus Silvesterraketen Schwarzpulver zu gewinnen. Außerdem hatten sie eine Zündvorrichtung in Großbritannien bestellt. Ermittlerkrise gehen von islamistisch motivierten Anschlagsplänen aus. Einer der Täter soll angegeben haben, möglichst viele Ungläubige treffen zu wollen.

 

 

Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de