21515
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Andrea Damm  / pixelio.de

Gauck-Nachfolge: SPD und Union zusammen auf der Suche

Andrea Damm  / pixelio.de
Andrea Damm / pixelio.de

Union und SPD wollen einen gemeinsamen Kandidaten für die Nachfolge von Bundespräsident Gauck suchen. Das berichtet der Spiegel. Demnach haben Bundeskanzlerin Merkel, SPD-Chef Gabriel und CSU-Chef Seehofer dies vereinbart. Union und SPD hätten sich aber bei einem ersten möglichen Kandidaten bereits eine Abfuhr geholt. Verfassungsgerichtspräsident Voßkuhle habe es abgelehnt, für das Amt zu kandidieren, heißt es. Als mögliche Kandidaten nennt der Bericht jetzt den früheren Ratsvorsitzenden der Evangekischen Kirche in Deutschland, Wolfgang Huber und die Ex-Verfassungsrichterin Christine Hohmann-Dennhardt.

Zeig es Deinen Freunden!