7422
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Peter Freitag / pixelio.de

Gedenken an Kämpfe um Küstrin

Peter Freitag / pixelio.de
Peter Freitag / pixelio.de

70 Jahre nach den Kämpfen um die ehemalige Oderstadt Küstrin sind in Polen die Gebeine von Opfern beigesetzt worden. Am 30. März 1945 hatte die sowjetische Armee die Stadt eingenommen. Mehr als 100 Menschen aus Deutschland und Polen kamen zu der Gedenkveranstaltung. Die Gebeine seien in den vergangenen Jahren bei Bauarbeiten in der ehemaligen und völlig zerstörten Altstadt entdeckt worden, sie seien nicht mehr zuzuordnen. In zwei Särgen wurden sie auf dem städtischen Friedhof in die Erde gelassen; ein Gedenkstein markiert die Stelle. Im Anschluss gab es einen ökumenischen Gottesdienst an der Ruine der ehemaligen Marienkirche.

Zeig es Deinen Freunden!