36361
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
flown / pixelio.deFoto: flown / pixelio.de

Soforthilfe für den Kampf gegen Ebola-Ausbruch im Kongo

Redaktion

Deutschland unterstützt den Kampf gegen den Ebola-Ausbruch im Kongo mit einem Millionenbetrag. Es muss unbedingt verhindert werden, dass sich die Krankheit weiter ausbreitet, sagt Bundesgesundheitsminister Spahn. Deshalb werde Deutschland der Weltgesundheitsorganisation kurzfristig 5 Millionen Euro zur Soforthilfe im Kongo zur Verfügung stellen. Im Kongo wurden bis zum Wochenende 21 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus nachgewiesen. Spahn nimmt noch bis morgen an dem Jahrestreffen der WHO in Genf teil, bei dem die 194 Mitgliedsländer die Weichen für die kommenden Jahre stellen.

.