6532
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Ekaterina Benthin  / pixelio.de

Golze will Gesundheitskarte für Asylbewerber einführen

Ekaterina Benthin  / pixelio.de
Ekaterina Benthin / pixelio.de

Sozialministerin Golze will eine Gesundheitskarte für Asylbewerber in Brandenburg im Alleingang einführen. Man wolle, dass Asylsuchende damit ganz normal ohne großen bürokratischen Aufwand zum Arzt gehen können, so Golze. Auf eine Regelung vom Bund werden man nicht warten. Bislang müssen Flüchtlinge jede Behandlung vor dem Arztbesuch bei den Sozialbehörden beantragen. Zur Einführung der Chipkarte liefen bereits intensive Verhandlungen der AOK Nordost mit den Landkreisen. Man sei aber weiterhin daran interessiert, dass der Bund Kosten übernimmt, betonte Golze.

Zeig es Deinen Freunden!