18839
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Große Koalition einigt sich auf Erbschaftssteuer-Reform

Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Firmenerben werden auch künftig großzügig steuerlich begünstigt, wenn sie das Unternehmen längere Zeit fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Von Juli an sollen aber schärfere Vorgaben für die Verschonung gelten – wie sie das Bundesverfassungsgericht bereits vor eineinhalb Jahren gefordert hatte. Nach langem Koalitionsstreit einigten sich Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sowie SPD-Chef Sigmar Gabriel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer auf einen Kompromiss zur weiteren Begünstigung von geerbtem Betriebsvermögen. Für den «normalen» Erben und die für ihn geltenden Freibeträge ändert sich mit der Reform nichts.

Zeig es Deinen Freunden!