7724
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
W. Michael Blumenthal, Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Berlin © Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Blumenthal wird Berliner Ehrenbürger

W. Michael Blumenthal, Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Berlin © Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff
W. Michael Blumenthal, Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Berlin © Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Der Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Berlin, Blumenthal, wird Berliner Ehrenbürger. Der 89-Jährige wird die Auszeichnung am 24. April im Roten Rathaus erhalten. Der aus Oranienburg stammende Blumenthal flüchtete mit seiner Familie 1939 vor den Nationalsozialisten in die USA und machte dort als Wirtschaftsprofessor, Politiker, Manager und Autor Karriere. Unter US-Präsident Carter war er Finanzminister. Als Gründungsdirektor baute Blumenthal das größte jüdische Museum in Europa seit 1997 maßgeblich auf. Es führt in die deutsch-jüdische Geschichte ein und hat jährlich mehr als 700.000 Besucher.

Zeig es Deinen Freunden!