15247
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Tim Reckmann  / pixelio.de

Häftling zum Essen von Würmern gezwungen – Verhandlung eingestellt

Tim Reckmann  / pixelio.de
Tim Reckmann / pixelio.de

Ein 25-Jähriger, der einen Mithäftling in Cottbus zum Essen von Würmern gezwungen haben soll, muss sich dafür voraussichtlich doch nicht vor Gericht verantworten. Die Verhandlung in diesem Fall wurde vorläufig eingestellt. Das gab das Landgericht Cottbus am Montag bekannt, nachdem die Verteidigung zum Prozessauftakt einen entsprechenden Antrag gestellt hatte. Der Mann muss sich jetzt nur noch wegen des Vorwurfs der Körperverletzung vor Gericht verantworten. Er soll einen anderen Mithäftling geschlagen haben. Die beiden Verfahren waren miteinander verbunden worden. Die Richter begründeten die vorläufige Einstellung des Verfahrens zum Vorwurf des Würmer-Essens damit, dass die zu erwartende Strafe bei einer möglichen Verurteilung nicht ins Gesamtgewicht fallen würde.

Zeig es Deinen Freunden!