38389
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Rike / pixelio.de

Haftbefehl nach Chemnitzausschreitungen

Redaktion

Nach dem Tod eines Mannes in Chemnitz hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen zwei Tatverdächtige beantragt. Den Männern aus dem Irak und aus Syrien wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen. Sie sollen mehrfach auf einen 35-jährigen Deutschen eingestochen haben. Nach dem Vorfall waren gestern Hunderte Menschen in Chemnitz auf die Straße gegangen. Augenzeugen berichten von ausländerfeindlichen Parolen. Außerdem sollen Demonstranten Passanten attackiert haben, die sie für Migranten hielten. Die Bundesregierung verurteilte das und sprach von einer Hexenjagd.