28889
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Claude Truong-Ngoc / Wikimedia CommonsFoto: Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons

Heftige Kritik an SPD-Wahlprogramm

Redaktion

Die Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Wagenknecht, hat das verabschiedete SPD-Wahlprogramm kritisiert. Wagenknecht sagte der Welt, die SPD habe gestern ein Wahlprogramm beschlossen, dass sich noch ängstlicher vor den Wünschen der Konzernlobbyisten und Superreichen verbeuge als frühere Programme. Eine SPD, die nichts wesentlich anders machen wolle als die Union, brauche kein Mensch. Aber auch die CDU übte Kritik: Bundesfinanzminister Schäuble bezeichnete es in der ARD als Mogelpackung. Hinter manchen Vorschlägen versteckten sich Steuererhöhungen. Die SPD will unter anderem mit der Forderung nach Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen und höheren Steuern für Spitzenverdiener in den Wahlkampf ziehen.

Zeig es Deinen Freunden!