33491
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Rike / pixelio.de

Iran: Festnahmen nach Protesten in Teheran

Redaktion

Bei den andauernden regierungskritischen Protesten im Iran soll es hunderte Festnahmen gegeben haben. Allein in der Hauptstadt Teheran sind verschiedenen Medienberichten zufolge seit Samstag 450 Demonstranten festgenommen worden. Landesweit seien außerdem mindestens 20 Menschen getötet worden. Die Proteste richten sich gegen die Wirtschafts- und Außenpolitik der Regierung, Zunehmend gibt es aber auch eine Systemkritik.