39412
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Schmuttel / pixelio.de

Praxis von EU-Staaten wird stark kritisiert

Redaktion

Der Europaabgeordnete Ferber hat die Praxis einiger EU-Staaten kritisiert, Ausländer gegen Geld einzubürgern und ihnen damit Bewegungsfreiheit in der EU zu verschaffen. «Die EU-Staatsbürgerschaft sei ein hohes Gut, das nicht zur Sanierung des Haushalts verscherbelt werden dürfe», sagte Ferber. «Die Programme nannte er sehr anfällig für den Missbrauch durch Kriminelle.» In EU-Staaten wie Malta ist es möglich, gegen finanzielle Investitionen die Staatsbürgerschaft zu bekommen – und so EU-Bürger zu werden.