25860
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)

Steckbrief von Andrea Berg

Andrea Berg Steckbrief | bei radioB2.de
Geburtsdatum:28.01.1966 Sternzeichen:Wassermann Richtiger Name:Andrea Ferber Wohnort:Kleinaspach

Titelauswahl

Andrea Berg - Du | iTunes | Amazon
Andrea Berg - Vielleicht Ein Traum Zu Viel | iTunes | Amazon
Andrea Berg - Schenk Mir Einen Stern | iTunes | Amazon
Andrea Berg - Das Kann Kein Zufall Sein | iTunes | Amazon
Andrea Berg - Ich Werde Lächeln Wenn Du Gehst | iTunes | Amazon

Biografie:

Den ersten „Echo“, den sie vor vielen Jahren gewann, hatte RTL noch aus dem Programm geschnitten. Mittlerweile ist sie seit über 25 Jahren dabei, singt über Gefühle, Abschied, weibliche Stärke und über eine heile Welt „ Ich freue mich, dass der Schlager immer populärer wird und auch immer neue und jüngere Zielgruppen erreicht“, so Schlager-Rekordhalterin Andrea Berg. Die ausgebildete Krankenschwester heißt eigentlich Andrea Zellen und ist im schwäbischen Kleinaspach zuhause. Die gebürtige Krefelderin hält heute den ungebrochenen Schlagerrekord - sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Mit ihrem Hit „Du hast mich tausendmal belogen“ hielt sich Andrea Berg insgesamt 900 Wochen in den deutschen und österreichischen Charts. Die landliebende Powerfrau startete 1992 mit ihrem Song „Du bist frei“ ihre Karriere. Nicht nur wegen ihrer außerordentlichen Stimme und Hits wie „Ich werden lächeln wenn du gehst“, „Diese Nacht ist jede Sünde Wert“ oder „Ein Tag mit dir im Paradies“ verdient die Sängerin einen Platz in allen Schlagerherzen. „Die Gefühle haben Schweigepflicht“ eröffneten der Ausnahmesängerin schlagartig ein Millionenpublikum. Mit ihrem bedingungslosen ehrenamtlichen Einsatz beweist die Sängerin, dass sie eine gefühlvolle Seite hat. Privat mag es die Sängerin gern bodenständig, packt im Hotel „Sonnenhof“, das sie mit Ehemann Uli Ferber betreibt, gerne mit an. „Ich bin einfach so wie ich bin. Mal hab ich ein Dirndl an, mal hab ich Gummistiefel an“, so verrät Andrea Berg bei radio B2 Details über ihren heimatlichen Arbeitsalltag. Dass Andrea Berg nicht nur gefühlvolle Klänge anschneiden kann, beweist sie im aktuellen Album „Seelenbeben“. „Ich bin noch ein bisschen rebellischer und ungezähmter geworden. Der Drache ist das Symbol der Ungezähmtheit, der Phöenix ist derjenige, der sich immer wieder neu erfindet.“ Die schwäbische Powerfrau beherrscht seit über zwanzig Jahren die Spitzen der Charts mit Hits wie „Wo liegt das Paradies“, Küss mich doch“ oder „Schwerelos“. Wir freuen uns auf weitere Jahrzehnte mit unserer Schlager-Rekordhalterin.

Zeig es Deinen Freunden!