38320
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)

Mehr Angriffe auf Feuerwehr und Polizei

Redaktion

Feuerwehrleute und Polizisten werden im Einsatz immer häufiger angegriffen. Die Zahl der Gewaltdelikte gegen Polizisten, Rettungskräfte, Feuerwehrleute, Zollbeamte und Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks stieg innerhalb von vier Jahren um 22 Prozent. 2017 wurden bundesweit 4527 „Vollstreckungsbeamte und gleichstehende Personen“ Opfer von Gewaltdelikten, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht. Im Jahr 2013 waren 3710 Einsatzkräfte attackiert worden.