12178
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Tobias Hildebrandt / pixelio.de

Mehr Charterflüge zur Abschiebung abgelehnter Asylbewerber

Tobias Hildebrandt / pixelio.de
Tobias Hildebrandt / pixelio.de

Berlin will mehr Charterflüge einsetzen um – wie angekündigt – verstärkt abgelehnte Asylbewerber abzuschieben. Konkrete Angaben, wann und in welchem Umfang Rückführungen in welche Länder geplant sind, machte die Berliner Innenverwaltung aber nicht. In Berlin werden abgelehnte Asylantragsteller aus den Westbalkanstaaten bereits konsequent zurückgeführt, regelmäßige Charterflüge sind – auch in den Wintermonaten – geplant, sagte die Innenverwaltung. Mit einer Abschiebung müssen alle ausreisepflichtigen Asylbewerber rechnen, derzeit über 9000. Unterdessen meldet Brandenburg, dass das Land weiterhin auf freiwillige Ausreise setzt. In der Erstaufnahme des Landes in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) sind derzeit nur rund 30 Personen aus sicheren Herkunftsländern.

Zeig es Deinen Freunden!