39526
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: CDU / Dominik Butzmann

Merkel gegen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Redaktion

Kanzlerin Merkel hat weitere deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien vorerst ausgeschlossen. Zunächst gebe es dringenden Klärungsbedarf zu den Umständen des Todes des regimekritischen Journalisten Khashoggi im Konsulat Saudi-Arabiens in Istanbul, sagte Merkel. Außerdem verurteilte sie die Tat in aller Schärfe. Saudi-Arabiens hatte die Tötung Khashoggis eingeräumt – demnach kam er bei einer Schlägerei um. Türkische Ermittler gehen nach Medienberichten davon aus, dass Khashoggi im Konsulat gefoltert, ermordet und zerstückelt wurde.