20880
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: CDU / Dominik Butzmann

Merkel gibt Fehler in der Flüchtlingspolitik zu

Foto: CDU / Dominik Butzmann
Foto: CDU / Dominik Butzmann

Bundeskanzlerin Merkel hat deutsche Fehler in der Flüchtlingspolitik zugegeben. Merkel sagte der Süddeutschen Zeitung, auch Deutschland hätte das Problem zu lange ignoriert und die Notwendigkeit einer gesamteuropäischen Lösung verdrängt. Schon 2004 und 2005 seien viele Flüchtlinge gekommen. Damit umzugehen habe man jedoch den Ländern an der EU-Außengrenze überlassen. Merkel betonte, Deutschland werde Deutschland bleiben. Allerdings habe es sich auch immer wieder verändert und Veränderung sei nichts Schlechtes.

Zeig es Deinen Freunden!