39499
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Esther Stosch / pixelio.de

Mietpreisbremse kann Preise nicht stoppen

Redaktion

Auch mit der geplanten Verschärfung kann die Mietpreisbremse nach Ansicht von Linken und Grünen den rasanten Mietanstieg in Städten nicht verhindern. Es gebe zu viele Ausnahmen und Mieter, die schon länger in ihrer Wohnung lebten, kämen zu kurz, kritisierten die beiden Oppositionsfraktionen bei der ersten Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag. Hier müsse nachgebessert werden. Hunderttausende Mieter hätten Angst, Briefe ihrer Vermieter zu öffnen, weil sie fürchteten, dass die Mieten erhöht oder sie aus ihrer Wohnung «rausmodernisiert» würden, heißt es aus der Linksfraktion.