11172
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Makrodepecher  / pixelio.de

Naturschutzverbände kritisieren unzureichende Spree-Sanierung

Makrodepecher  / pixelio.de
Makrodepecher / pixelio.de

Naturschutzverbände in Brandenburg, Berlin und Sachsen haben Bund und Landesregierungen Stückwerk bei der Spree-Sanierung vorgeworfen. Alle bislang ergriffenen Maßnahmen würden nicht ausreichen, um den Schadstoffeintrag in den Fluss zu stoppen. Es müsse ein neuer, länderübergreifender Masterplan zur Spreerettung aufgelegt werden, verlangte Brandenburgs Nabu-Chef Friedhelm Schmitz-Jersch am Mittwoch in Potsdam. Zentrales Erfordernis sei die Errichtung von Dichtwänden um die Alt-Tagebaue in Sachsen südlich von Spremberg bis in eine Tiefe von 100 Metern. Das gelte auch für die noch aktiven Braunkohletagebaue.

Zeig es Deinen Freunden!