2493
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Lisa Spreckelmeyer  / pixelio.de

Neonazis in der Brandenburger Wachschutzbranche

 

Lisa Spreckelmeyer  / pixelio.de
Lisa Spreckelmeyer / pixelio.de

In Brandenburg arbeitet jeder zehnte Rechtsextreme im Wachschutz. Das berichtet die Märkische Allgemeine. Das Innenministerium hat mehr Kontrolle gefordert.Wenn staatliche Behörden mit privaten Wachfirmen zusammen arbeiten, dann sollte die Überprüfung Standard sein, so Innen-Staatssekretär Zeeb. Derzeit werde aber nur bei jeder vierten Neueinstellung eine Anfrage beim Verfassungsschutz gestellt. Bis zu 900 neue Wachschützer werden jedes Jahr in Brandenburg eingestellt. Die Branche fordert bei diesen Überprüfungen weniger Bürokratie. Bisher würden die Verfahren dafür teilweise Monate dauern. 

Zeig es Deinen Freunden!