37751
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Julian W.

Neue Vorwürfe gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Redaktion

Der Anwalt von Ex-VW-Chef Winterkorn prüft juristische Schritte gegen die Staatsanwaltschaft Braunschweig. Konkret denkt er über eine Strafanzeige wegen Verrats von Dienstgeheimnissen nach. Zuvor berichtete die Bild am Sonntag, dass wegen des Verdachts auf Steuerstraftaten gegen Winterkorn ermittelt wird. Es soll um Überweisungen in den vergangenen beiden Jahren von insgesamt rund zehn Millionen Euro auf Schweizer Konten gehen. Die Ermittler hegen den Verdacht, dass ein Teil der Überweisungen eine Schenkung war, für die mehr als eine halbe Million Euro Schenkungssteuer angefallen wäre.