33967
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de

Niederländischer Geheimdienst soll russische Hacker überwacht haben

Redaktion

Russische Hacker sollen Zugriff auf digitale Systeme des Weißen Hauses gehabt haben. Niederländische Geheimdienste sollen Hinweise auf eine Einmischung in die US-Wahl geliefert haben. Die Agenten hätten die russische Hackergruppe «Cozy Bear» selbst gehackt und jahrelang observiert. Das berichten niederländische Medien. Nach einer Rekonstruktion der Affäre hatten die Niederländer ab 2014 die Computer der Hackergruppe infiltriert, die im Auftrag des russischen Staates gehandelt haben soll. Die etwa zehn Hacker haben demzufolge aus einem Gebäudekomplex der Universität in Moskau operiert.

Zeig es Deinen Freunden!