21063
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Christa El Kashef  / pixelio.de

Notaufnahmen immer voll

ilona brigitta martin / pixelio.de
ilona brigitta martin / pixelio.de

Patienten mit schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankungen drohen laut den Krankenkassen wegen verstopfter Notaufnahmen oft zu spät behandelt zu werden. Grund sei, dass immer mehr Patienten mit Bagatellerkrankungen direkt in die Notaufnahme gehen, teilte der Verband der Ersatzkassen unter Berufung auf ein neues Gutachten mit. Die Kassen fordern, dass an jeder Klinik mit Notfallversorgung Portalpraxen eingerichtet werden – als Anlaufstellen. in denen die Patienten eingeteilt werden.

Zeig es Deinen Freunden!