15464
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Polizei-Abschnitt-25-Eine-Nacht-auf-dem-Ku-damm.jpg

NPD-Lokalpolitiker aus Brandenburg festgenommen nach fremdenfeindlichen Brandanschlag

Polizei-Abschnitt-25-Eine-Nacht-auf-dem-Ku-damm.jpgWegen eines fremdenfeindlichen Brandanschlags auf das Auto eines Polen ist ein NPD-Lokalpolitiker aus Brandenburg festgenommen worden. Ermittler vollstreckten im Zuge von sechs Hausdurchsuchungen Haftbefehle gegen den 29-jährigen Mann sowie eine 22 Jahre alte Frau. Bei dem 29-Jährigen handelt es sich um den NPD-Stadtverordneten Maik Schneider aus Nauen (Havelland). Er soll zusammen mit drei Beschuldigten im Mai 2015 aus den Wagen eines Polen mit einem Brandbeschleuniger angezündet haben. Schneider sitzt für die NPD in der Stadtverordnetenversammlung von Nauen und seit dem vergangenen Jahr auch als Nachrücker im Kreistag Havelland. Nach Einschätzung von Beobachtern ist er eine Schlüsselfigur der rechtsextremen Szene im Havelland. Nauen hat knapp 17 000 Einwohner und gilt als eine Hochburg der rechten Szene von Brandenburg.

Zeig es Deinen Freunden!