3562
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Dietmar Gerhard Exner  / pixelio.de

Olympia-Entscheidung fällt erst 2015

Dietmar Gerhard Exner  / pixelio.de
Dietmar Gerhard Exner / pixelio.de

Wer darf sich in Deutschland für die Ausrichtung Olympischer Spiele bewerben – diese Frage wird erst im kommenden Jahr geklärt. Der Deutsche Olympische Sportbund will die Entscheidung zwischen Berlin und Hamburg aufschieben, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Eigentlich sollte schon am Nikolaustag feststehen, ob Berlin oder Hamburg den Zuschlag erhält. Jetzt wird das Prozedere so lange dauern, bis es eine Entscheidung zu Reformen und Bürgervoten in den beiden Städten gibt. Hörmann will sich nicht blamieren, indem sich der DOSB auf eine Stadt festlegt, und die Bevölkerung dagegen ist. Wie die Berliner zu einer Olympia-Bewerbung stehen, dazu will der Senat sie über das Internet befragen. Es geht um die Ausrichtung der Sommerspiele in zehn oder 14 Jahren.

Zeig es Deinen Freunden!