36032
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Helga Ewert / pixelio.de

Parteien und Gewerschaften rufen zu Mai-Kundgebungen auf

Redaktion

Die SPD will bei den diesjährigen Kundgebungen zum Tag der Arbeit ein Zeichen gegen Rechtspopulismus setzen. Der 1. Mai sei demnach auch ein Tag gegen Rassismus und Antisemitismus. Außerdem fordert die SPD, prekäre Beschäftigungsverhältnisse zurückzudrängen. Auch der Deutsche Gewerkschaftsbund ruft zu Kundgebungen auf – unter dem Motto: “Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit”. Dabei soll die Bundesregierung aufgefordert werden, die politischen Weichen in die richtige Richtung zu stellen.