7970
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
FotoHiero  / pixelio.de

Post- und Paketzentren in Brandenburg bestreikt

FotoHiero  / pixelio.de
FotoHiero / pixelio.de

Die Gewerkschaft Verdi hat am Morgen in drei Post- und Paketverteilzentren in Brandenburg Warnstreiks begonnen. Betroffen von der ganztägigen Protestaktion sind Cottbus, Frankfurt (Oder) und die Stadt Brandenburg/Havel, wie Verdi mitteilte. Dadurch könnten Tausende Briefe und Pakete ihre Empfänger in den nächsten Tagen nur verzögert zugestellt werden. Berlin ist davon nicht betroffen. Verdi fordert für die Angestellten der Deutschen Post, die Wochenarbeitszeit von 38,5 auf 36 Stunden bei vollem Lohnausgleich zu verkürzen. Unterdessen hat Verdi heute auch ihren unbefristeten Streik im Brandenburger Nahverkehr ausgedehnt. Außer Cottbus werden damit jetzt alle größeren Städte Brandenburgs bestreikt.

Zeig es Deinen Freunden!