28871
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Walter Reich  / pixelio.deWalter Reich / pixelio.de

Proteste der G20-Gegner beginnen

Redaktion

Rund zwei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg formiert sich der  Protest. Die Gipfel-Gegner wollen unter dem Motto «Wir sind hier» vor allem eine Änderung der Migrationspolitik fordern. Am Abend gibt es dann gleich noch eine Aktion. Gegen die extra für den G20-Gipfel eingerichtete Gefangenensammelstelle. Das vorgesehene Gebäude hatte zuletzt als Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge gedient und soll während des Gipfels bis zu 400 Gefangene beherbergen. Die Polizei rechnet bei beiden Demonstrationen mit mehreren hundert Teilnehmern.

Zeig es Deinen Freunden!