45657
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)

radio B2 sendet jetzt in Brandenburg/Havel!

Redaktion

Brandenburg/Havel, 22. August 2019. radio B2 Deutschlands Schlager-Radio ist jetzt
auch in Brandenburg/Havel auf UKW gestartet. Pünktlich um elf Uhr hat Schlagerstar
und Entertainer Wolfgang Lippert (67, „Erna kommt“) zusammen mit der vierfachen
Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Kanusport, Katrin Wagner-Augustin (41, Kanu-
Club Potsdam im OSC e.V.) vor Intersport Olympia an der Hauptstraße den roten
Knopf zum Sendestart gedrückt.

Mit einer Leistung von 3.200 Watt versorgt die Frequenz 94.0 MHz am Standort
Krahne (Kloster Lehnin) den Landkreis Potsdam Mittelmark, Teile des Landkreises
Havelland und die Stadt Brandenburg/Havel mit dem Programm von radio B2. Ob
Roland Kaiser, Helene Fischer, Michelle oder Matthias Reim – der musikalische Fokus
liegt bei radio B2 auf Schlager und Deutsch-Pop. Für Wolfgang Lippert ein Grund mehr
sich zu freuen: „Endlich können die Menschen in der Region auch meine alten und
aktuellen Hits im Radio hören“, schwärmt der Entertainer.

Abgerundet wird das Musikprogramm von radio B2 mit regionalen und überregionalen
Nachrichten und Beiträgen aus Unterhaltung, Politik, Wirtschaft und Kultur. radio B2-
Geschäftsführer Oliver Dunk (56): „radio B2 verfügt über eine hohe
Informationskompetenz. Selbstverständlich kommt bei uns auch der Sport nicht zu
kurz.“

Dass Sport und Schlager sehr gut zusammenpassen, davon ist auch Kanutin Katrin
Wagner-Augustin überzeugt: „Schlager sorgt für gute Laune. Er hat mich häufig
motiviert und zu sportlichen Spitzenleistungen angetrieben“, sagt die ehemalige
Spitzenathletin und gebürtige Brandenburgerin. Wagner-Augustin und Dunk kennen
sich bereits seit langem. Oliver Dunk ist seit über 15 Jahren Mitglied im Förderverein
Kanu-Club Potsdam im OSC e.V.

radio B2 ist neben Brandenburg/Havel in weiten Teilen Brandenburgs und Berlin sowie
in Mecklenburg-Vorpommern über UKW zu empfangen. Nach der jüngsten
Mediaanalyse (ma 2019 Audio II) erreicht der Sender 102.000 Hörer in der
Durchschnittsstunde.

Mit dem Sendebetrieb der Frequenz 94.0 MHz hat radio B2 den Düsseldorfer
Sendernetzbetreiber UPLINK Network GmbH beauftragt. Geschäftsführer Betrieb,
Thomas Weiner: „Wir haben am Standort Krahne in modernste Sende- und
Antennentechnik investiert und können so unserem Kunden radio B2 bestmögliche
Sendequalität garantieren.“