10491
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Graffiti RAW

RAW-Gelände: Visit Berlin befürchtet Imageschaden

Graffiti RAWDie städtische Tourismusgesellschaft Visit Berlin befürchtet wegen der brutalen Raubüberfälle auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain einen Imageschaden. Internationale Touristen aus Ländern wie den USA und Brasilien hätten den Eindruck, dass Berlin äußerst sicher sei. Sollten sich solche Taten in Tourismuszentren häufen, schade das dem Image. Der Kreuzberger CDU-Abgeordnete Wansner fordert unterdessen ein entschiedeneres Auftreten der Polizei. Die Drogenszene habe sich teilweise vom Görlitzer Park zum RAW-Gelände verlagert, sagte Wansner. Zahlen der Polizei belegen dies offenbar: in den ersten sechs Monaten dieses Jahres musste die Polizei über 230 Mal im RAW-Gelände anrücken. Am Wochenende waren drei Menschen auf dem RAW-Gelände überfallen und schwer verletzt worden.

Zeig es Deinen Freunden!