39848
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Peter Freitag / pixelio.de

Große Gedenken der Opfer der NS-Progrome

Redaktion

Mit zahlreichen Veranstaltungen wird heute an die Opfer der antijüdischen NS-Pogrome vor 80 Jahren erinnert. Bundespräsident Steinmeier will im Bundestag eine Rede zum 9. November halten. Zu der Gedenkveranstaltung des Zentralrats der Juden in einer Berliner Synagoge werden Bundeskanzlerin Merkel und weitere Regierungsmitglieder erwartet. Auch in der Frankfurter Paulskirche ist eine Veranstaltung geplant. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Knobloch, forderte in diesem Zusammenhang mehr Engagement gegen Antisemitismus. In Berlin wird heute zudem an den Mauerfall vor 29 Jahren erinnert.