37958
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Public Domain

Saudi-Arabien gibt Angriff auf Jemen zu

Redaktion

Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition hat Luftangriffe auf die Provinz Saada im Norden des Jemen zugegeben. Dort ist heute ein Schulbus mit Kindern getroffen wurde. Die Bombardements hätten den Huthi-Rebellen in der Region gegolten, heißt es. Es sei eine Vergeltungsaktion für einen Raketenangriff auf den Süden Saudi-Arabiens in der Nacht zuvor gewesen. Die Angriffe des Bündnisses stünden dabei im Einklang mit dem internationalen und humanitären Recht. Bei dem verheerenden Luftangriff auf den Schulbus waren mindestens 43 Zivilisten getötet und 63 verletzt worden.