4204
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
© CDU Brandenburg

Schierack tritt zurück

© CDU Brandenburg
© CDU Brandenburg

Brandenburgs CDU-Fraktionschef Schierack will von seinem Amt zurücktreten. Er war nachdem eine große Koalition nach der Landtagswahl nicht zustande kam in seiner Partei unter Beschuss geraten.

Wie der Tagesspiegel berichtet, soll der CDU-Vize und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Ingo Senftleben, Schieracks Nachfolger werden. Dieser Vorschlag soll morgen beim CDU-Landesvorstand beraten werden. Somit könnte die Union in der Mark wieder von einer Doppelspitze geführt werden. Schierack bliebe Landeschef der Partei. Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU waren gescheitert, weil Schierack gegenüber Ministerpräsident Woidke nicht zusichern wollte, als Minister in eine neue Landesregierung einzutreten.

Zeig es Deinen Freunden!