35069
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
www.stundedesislam.de / pixelio.de

Seehofer: Islam gehört nicht zu Deutschland

Redaktion

Für den neuen Bundesinnenminister Seehofer gehört der Islam nicht zu Deutschland. Denn das Land sei durch das Christentum geprägt, sagte Seehofer der Bild-Zeitung. Als Merkmale dafür nannte er unter anderem den freien Sonntag oder kirchliche Feiertage. Allerdings machte Seehofer klar, dass für ihn die hier lebenden Muslime zu Deutschland gehören. Deshalb müssten landestypische Traditionen und Gebräuche aber nicht aufgegeben werden. Seehofer kündigte an, erneut Islamkonferenzen zu starten, um über Integrationsprobleme von Muslimen zu diskutieren. Ursprünglich war der Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ durch den früheren Bundespräsidenten Wulff 2010 geprägt worden. Kanzlerin Merkel hat ihn sich dann zu Eigen gemacht.

 

Zeig es Deinen Freunden!