37312
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Helga Ewert / pixelio.de

SPD äußert Bedenken über Transitzentren

Redaktion

Nach einem Spitzentreffen der Koalition zu den umstrittenen Unionsplänen in der Flüchtlingspolitik hat die SPD noch Klärungsbedarf. SPD-Chefin Nahles sprach am Abend zwar von Fortschritten, aber Vize-Kanzler Scholz ergänzte, dass die Sozialdemokraten noch etwas Zeit bräuchten. Sie haben Bedenken bei den von der Union geplanten sogenannten Transitzentren, in denen bestimmte Flüchtlinge auf ihre Zurückweisung warten sollen. Der Koalitionsausschuss will morgen noch einmal zusammenkommen, um über den mühsam erzielten Kompromiss von CDU und CSU zu beraten.