16638
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Eisendieter

Stöß verzichtet weitere Kandidatur als Berliner SPD-Landeschef

Foto: Eisendieter
Foto: Eisendieter

Berlins SPD-Landeschef Jan Stöß wird nicht um seinen Posten kandidieren. Damit wird es keine Kampfabstimmung zwischen ihm und Regierungschef Müller geben. Vor vier Jahren hat Stöß Müller als Landeschef verdrängt – Müller hatte den Posten davor acht Jahre inne. Stöß verzichtet auf einen internen Machtkampf. Auf seiner Internetseite schreibt er, dass er die SPD keinesfalls in eine Zerreißprobe führen und den Wahlerfolg im September aufs Spiel setzen will. Am 30. April findet der SPD-Landesparteitag statt. Müller ist bisher der einzige Kandidat.

Zeig es Deinen Freunden!