13977
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Lisa Spreckelmeyer / pixelio.de

Straftaten gegen Flüchtlinge – Rechtsextremisten immer aggressiver

Lisa Spreckelmeyer / pixelio.de
Lisa Spreckelmeyer / pixelio.de

In Berlin treten Rechtsextremisten immer offener und aggressiver gegen Flüchtlinge auf. Von Januar 2014 bis Oktober dieses Jahres wurden 79 Straftaten gegen Asylbewerber und deren Unterkünfte registriert, hieß es in einer Analyse des Verfassungsschutzes. Dabei wurden 64 Taten als politisch rechts eingestuft, in 15 Fällen war dieser Hintergrund laut Bericht nicht eindeutig.

Am häufigsten wurden Heime in den östlichen Stadtbezirken attackiert – hier sind 64 Taten aktenkundig. Zu den mit Abstand meisten Straftaten kam es in Marzahn-Hellersdorf, wo fünf Unterkünfte von 29 Straftaten betroffen waren. Während 2014 insgesamt 39 Straftaten erfasst wurden, waren es in den ersten zehn Monaten dieses Jahres schon 40. Fast jedes zweite Delikt war eine Sachbeschädigung.

 

Zeig es Deinen Freunden!