40520
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Hiero / pixelio.de

Straßburg: Attentäter vorher aus Deutschland angerufen worden sein

Redaktion

Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist offenbar kurz vor der Tat aus Deutschland angerufen worden. Nach Medienberichten ging er jedoch nicht ans Telefon. Unklar ist, wer ihn angerufen hat und warum. Deutsche Ermittler gehen diesen Fragen nun intensiv nach. Unterdessen ist der 29-Jährige noch auf der Flucht. Die französische Polizei fahndet seit dem Abend öffentlich nach ihm. In die Fahndung sind auch die deutsche und die schweizerische Bundespolizei eingebunden – denn es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Attentäter Grenzen passiert hat. Der polizeibekannte Gefährder hatte am Dienstagabend das Feuer in der Straßburger Innenstadt eröffnet. Zwei Menschen wurden getötet, ein Opfer gilt als hirntot.