40446
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Erich Westendarp / pixelio.de

Streiks bei der Deutschen Bahn

Redaktion

Bei der Deutschen Bahn sollen Beschäftigte zu Beginn der neuen Woche zwischen 5 Uhr und 9 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Das hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft mitgeteilt. Sie hatte nach abgebrochenen Tarifgesprächen zu einem bundesweiten Warnstreik aufgerufen. Die Bahn geht davon aus, dass die Arbeitsniederlegungen «den Zugverkehr bundesweit stark beinträchtigen». Auch für einige Stunden nach dem Streik-Ende rechnet das Unternehmen mit Störungen. Zuvor waren die Tarifparteien ohne Ergebnis auseinandergegangen. Die EVG nannte ein aus ihrer Sicht zu geringes Lohnangebot des bundeseigenen Konzerns als Grund für die Warnstreiks.