39638
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Helga Dörk / pixelio.de

Suche nach Lösung für Syrien

Redaktion

Ein hochrangig besetzter Vierer-Gipfel hat in Istanbul über eine politische Lösung für den Bürgerkrieg in Syrien beraten. Bundeskanzlerin Merkel, der türkische Präsident Erdogan, Frankreichs Staatschef Macron und Kreml-Chef Putin trafen sich zu Einzelgesprächen und in einer gemeinsamen Runde. Auf dem Gipfel sollte es unter anderem darum gehen, den festgefahrenen politischen Prozess wieder in Gang zu bringen. Die vier Staats- und Regierungschefs sprachen zugleich auch über andere Themen.

Bundesverteidigungsministerin von der Leyen hat unterdessen eine Beteiligung am Wiederaufbau Syriens an Bedingungen geknüpft. Investitionen in Syrien werde es nur geben, wenn es einen befriedigenden politischen Prozess gebe, an dem alle Parteien beteiligt sind. Das sagte von der Leyen bei einer Sicherheitskonferenz in Bahrain. Ein Wiederaufbau, von der die Diktatur von Präsident Assad profitiere, sei nicht vorstellbar. Der Krieg in Syrien habe das Land auf Trümmer reduziert, sagte die Ministerin. Der Wiederaufbau wird ihrer Einschätzung nach Milliarden kosten.