40537
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Terroranschlag in Straßburg: Mutmaßlicher Attentäter erschossen

Redaktion

Zwei Tage nach dem Terroranschlag in Straßburg hat die Polizei den mutmaßlichen Attentäter erschossen. Der französische Innenminister Castaner sagte, dass der 29-jährige das Feuer eröffnet habe, als Beamte ihn festnehmen wollten. Daraufhin hätten die Einsatzkräfte den Mann erschossen. Straßburgs Oberbürgermeister Ries und Frankreichs Präsident Macron dankten den Sicherheitskräften. Der 29-jährige soll am Dienstagabend nahe des Weihnachtsmarkts drei Menschen getötet und mehrere verletzt haben. Die Terrororganisation IS hat die Tat für sich reklamiert. Die Stadt hat inzwischen entschieden, den Weihnachtsmarkt heute wieder zu öffnen.