36484
Hörertelefon Schlager-Radio B2Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

Übergangslösung bis zur Neuwahl: Carlo Cottarelli soll Regierung in Italien bilden

Redaktion

Nach dem Scheitern der geplanten populistischen Koalition in Italien soll der Wirtschaftsexperte Carlo Cottarelli das angeschlagene Land zu einer Neuwahl führen. Staatspräsident Sergio Mattarella beauftragte den ehemaligen Direktor beim Internationalen Währungsfonds, eine Expertenregierung zu bilden. Da diese aber wahrscheinlich keine Zustimmung im Parlament bekommt, könnte im Herbst erneut gewählt werden. Die Parteien Lega und Fünf Sterne haben im Parlament eine Mehrheit und ihr Veto gegen eine von Cottarelli geführte Regierung angekündigt. Ihre Regierungsbildung war gestern gescheitert.