28747
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
M.E. / pixelio.deM.E. / pixelio.de

Unklares Dokument bei den Untersuchungen zum Terroranschlag in Berlin aufgetaucht

Redaktion

Bei den Untersuchungen zum Terroranschlag in Berlin und den Ermittlungen der Kriminalpolizei ist ein weiteres unklares Dokument aufgetaucht. Der Sonderermittler des Senats, Bruno Jost, sagte: «Der Eindruck, dass es zu Aktenmanipulationen gekommen sei, verfestige sich.»

Jost berichtete im Innenausschuss von einer Strafanzeige in den Unterlagen des Landeskriminalamtes, die am 2. Januar 2017 erstellt worden sei. Das Dokument, das möglicherweise auch nur ein Entwurf sei, enthalte konkrete Vorwürfe gegen den Attentäter Anis Amri und zwei Komplizen wegen Drogenhandels. Die Inhalte würden sich weitgehend decken mit dem bekannten umfangreichen Bericht vom 1. November 2016 zum «gewerbsmäßigen Drogenhandel» Amris. Zu welchem Zweck das weitere Dokument erstellt worden sei, könne er noch nicht sagen, meinte Jost. XY

Zeig es Deinen Freunden!