29556
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Patientenkongress 2014

Deutsche gehen später in Rente

Redaktion

Arbeitnehmer in Deutschland sind im vergangenen Jahr etwas später in Rente gegangen als im Vorjahr. Das durchschnittliche Renteneintrittsalter ist um einen guten Monat auf 64,1 Jahre gestiegen, schreibt die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Daten der Deutschen Rentenversicherung. Dabei haben Frauen etwas länger gearbeitet als Männer. Das Renteneintrittsalter ist auch wegen der Anhebung der Altersgrenzen gestiegen, sagt die Deutsche Rentenversicherung.

Zeig es Deinen Freunden!