38236
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: oohhsnapp / pixabay.com

USA: Trump wegen Schweigegeldzahlungen weiter unter Druck

Redaktion

Der langjährige Anwalt von US-Präsident Trump, Cohen, hat sich vor Gericht wegen mehrerer Vergehen schuldig bekannt. Dabei hat er auch illegale Wahlkampffinanzierung zugegeben. Er habe Schweigegeld in Höhe von 130.000 und 150.000 Dollar an zwei Frauen gezahlt, die eine Affäre mit Trump gehabt haben sollen. Der Auftrag sei vom damaligen Präsidentschaftskandidaten selbst gekommen, sagte Cohen vor einem New Yorker Gericht. Auch wenn er Trumps Namen dabei nicht nannte, war klar, wen er meinte. Der US-Präsident gerät dadurch unter Druck. Fast gleichzeitig wurde außerdem Trumps Ex-Wahlkampf-Manager Manafort wegen Steuer- und Bankbetrugs schuldig gesprochen.