38211
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Foto: Peter Reinäcker/pixelio.de

Verantwortlicher für Zugunglück in Bad Aibling kommt frei

Redaktion

Der für das Zugunglück von Bad Aibling verantwortliche Fahrdienstleiter ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Dem Mann wurde schon im Juli etwa ein Drittel der dreieinhalbjährigen Gefängnisstrafe auf Bewährung erlassen. Er war wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden. Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre. «Trotz der schrecklichen Folgen war es laut Staatsanwaltschaft letztlich ein Fahrlässigkeitsdelikt». Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge am 9. Februar 2016 waren 12 Menschen ums Leben gekommen, 89 Insassen wurden verletzt.