38876
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Hartmut 910 / pixelio.deFoto: Hartmut 910 / pixelio.de

Verkehrsminister Scheuer sieht Autoindustrie in der Verantwortung

Redaktion

Bundesverkehrsminister Scheuer sieht auch die Autoindustrie in der Verantwortung, um Inhabern älterer Diesel-Fahrzeuge Fahrverbote zu ersparen. Scheuer sagte der Frankfurter Allgemeine Zeitung, den Besitzern alter Diesel müssten höchst attraktive Angebote für den Wechsel in saubere Autos gemacht werden. Nach einem Gespräch mit Kanzlerin Merkel am Donnerstag hatte Scheuer ein Konzept für technische Verbesserungen alter Diesel angekündigt. Unklar ist noch, ob das Konzept neben Software-Updates möglicherweise doch auch Hardware-Umbauten an Dieselmotoren umfasst.