8046
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)
Henrik G. Vogel  / pixelio.de

Volle Straßen, Busse und U-Bahnen durch Bahnstreik

Henrik G. Vogel  / pixelio.de
Henrik G. Vogel / pixelio.de

Leere Plätze in der S-Bahn, völlig überfüllte Straßenbahnen, Busse und U-Bahnen bei der BVG: Das war das Bild in Berlin und Brandenburg am ersten Tag des neuen Lokführerstreiks. Wer konnte, ist auf das Auto umgestiegen, sagt Jörg Becker vom ADAC. Wegen des Lokführerstreiks fahren in Brandenburg seit dem Morgen nur etwa 15 Prozent der Regionalzüge. Bei der Berliner S-Bahn sind es etwa 35 Prozent und damit etwas mehr als ursprünglich erwartet.

Zeig es Deinen Freunden!