40439
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)

Warnstreiks bei der Deutschen Bahn

Redaktion

Bei der Deutschen Bahn drohen Warnstreiks. Wie die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG in Hannover mitteilte, hat sie die Tarifgespräche mit dem Konzern abgebrochen. Verhandlungsführerin Rusch-Ziemba sagte, das Angebot der Bahn entspreche nicht den Forderungen der Mitglieder. Die Bahn wolle die Laufzeit des Tarifvertrages von 24 auf 29 Monate verlängern. Sie wolle aber nur 2,5 statt der geforderten 3,5 Prozent mehr bezahlen. Reisende müssen nun  schon zu Beginn der kommenden Woche mit erheblichen Zugausfällen rechnen.