Yvonne Catterfeld gibt Fehler zu

Yvonne Catterfeld ist nicht nur Sängerin, sondern auch Jurorin bei der TV-Sendung „The Voice of Germany“. Das Konzept ist ein besonderes: Die Juroren sehen die Kandidaten nicht und bewerten sie so nur nach der Stimme. Drehen sie sich bei einem Auftritt um, ist der Kandidat weiter – das ist nicht immer eine leichte Entscheidung für die Juroren. Deshalb hat Yvonne jetzt an einen Sänger aus der vorigen Staffel einen Mail geschrieben und sich dafür entschuldigt, dass sie sich bei seinem Auftritt nicht umgedreht hat. Sie bittet den gescheiterten Kandidaten es noch mal bei “The Voice of Germany“ zu probieren. In der gestrigen “The Voice”-Folge, durfte er erneut in der Blind Audition antreten und versuchte, die Coaches von sich zu überzeugen – und diesmal hat es geklappt! Was für eine schöne Geste von Yvonne!

Zeig es Deinen Freunden!